register











unsere nächsten Spiele

2. Herren
  gegen VSSG Sudershausen
  am 16.12.2018 um 14:00 Uhr
  in Bovenden (IGS) 
  Liga: Regionsklasse
  gegen MTV Geismar IV
  am 26.01.2019 um 16:15 Uhr
  in Geismar (SH II) 
  Liga: Regionsklasse
  gegen Dasseler SC
  am 09.02.2019 um 18:30 Uhr
  in Dassel (SH GS) 
  Liga: Regionsklasse
Damen
  gegen SC Dransfeld II
  am 16.12.2018 um 16:00 Uhr
  in Bovenden (IGS) 
  Liga: Vorrunde Gruppe 2
Minis
...

Ergebnis-Einzelheiten



1. Herren vs HSG Rhumetal II
30 : 18
(14:9)
Datum: 09.09.2018 Ort: Katlenburg (SH Burgberg) Liga: Landesliga BS
Vorbericht:
Spielbericht:
Span Bill mit fulminantem Sieg im Rhumetal

Herren Landesliga Braunschweig, HSG Rhumetal II – SG Spanbeck Billingshausen Halbzeitstand 9:14, Endstand 18:30

Für einige Handballspieler und deren Fans musste das Mittagessen am Sonntag ausfallen oder etwas später in Form von „flüssig Brot“ zu sich genommen werden. Denn um 13 Uhr stieg das Landesligaderby der SG Span Bill gegen den Verbandsligaunterbau der HSG Rhumetal.
„Zweiter Sieg im zweiten Spiel“ lautete das klare Vorhaben der Span Biller. Der Aufsteiger erwartete uns mit voller Kapelle und wir wussten, dass der heutige Wettstreit kein Selbstläufer werden würde, zumal Janek Junghans krankheitsbedingt nur auf der Bank Platz nahm. Dementsprechend konzentriert und motiviert gingen wir ins Geschehen und belohnten uns prompt mit einem 3:0-Lauf. Dieser resultierte aus einer gut kommunizierenden und schnell verschiebenden 6:0-Abwehr und darauf folgenden Tempogegenstößen. Auch wenn Rhumetal nach 5 Spielminuten nochmal ausglich (3:3), ließen wir uns das Zepter nicht aus der Hand nehmen. Das Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisläufer funktionierte gut und bescherte uns einen stetig wachsenden Vorsprung (3:5, 5:8 und 6:11). Mit 9:14 ging es zum Pausentee.
Bereits zum Ende der ersten Hälfte nahm der Gastgeber verschiedene Rückraumspieler aus dem Spiel. Den Raum, der sich daraus ergab, nutzen wir über Eins-gegen-eins-Situationen und cleveres Abräumen. Besonders Mittelmann Lukas Specht setzte hier seine Schnelligkeit wunderbar ein. Eine streckenweise schwache Chancenauswertung verwehrte uns den weiteren Ausbau unserer Führung (12:15, 13:17). Als der Knoten platzte und auch die Abwehr samt Torhüter wieder sicherer stand, gelang uns zwischen Minute 38 und 44 eine Fünf-Tore-Serie (13:22). Den Schlusspunkt zum 18:30 setzte Neuzugang Felix Grieme im Tempogegenstoß. Innerhalb der letzten Spielsekunden nagelte er den Ball an die Unterlatte und anschließend in die Maschen. Die Mannschaft freute sich umso mehr, denn hiermit waren das dreißigste Tor und das damit verbundene „flüssig Brot“ in trockenen Tüchern.
Zwei Auftaktsiege machen Laune. Vielen Dank an alle SG-Fans, die wie immer leidenschaftlich mit dabei waren! Der positive Saisonauftakt täuscht dennoch nicht über einige Baustellen hinweg, die intern ausgemacht wurden und in den kommenden Trainingswochen angegangen werden. Wir freuen uns schon auf das kommende Heimspiel am Samstag um 16:30Uhr in der Wurzelbrucharena.

Eure 1. Herren



Göttinger Tageblatt:

Spanbeck/Billingshausen gewinnt zweites Saisonspiel

Die Landesliga-Handballer der SG Spanbeck/Billingshausen bleiben auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Bei der HSG Rhumetal II gewann das Team um den bisher erfolgreichsten Torjäger Luca Lange (13 Treffer) klar mit 30:18 (14:9).

„Wir waren von Beginn voll da und haben vor allem in der Abwehr konzentriert gespielt“, freute sich Trainer Johannes Deschner über den erfolgreichen Auftritt.

Aus der guten Deckung heraus resultierten viele Ballgewinne, die die SG nicht selten mit gelungenen Kontern abschloss. Gute Noten verdiente sich herbei unter anderem Luca Lange. „Aus dem gebundenen Angriffsspiel heraus hat auch die Zusammenarbeit mit dem Kreis gut funktioniert“, betonte Trainer Deschner, dessen Team gleichermaßen die technischen Fehler der Rhumetaler zu Torerfolgen nutzte. Dabei hätte die SG noch höher gewinnen können, hatte aber noch eine Reihe von guten Chancen liegengelassen. Am kommenden Sonnabend (16.30 Uhr) empfängt das Team in der Bovender Sporthalle die noch sieglose HG Elm. – Tore SG: Lange, Specht (je 6), Henze, Lücke (je 3), Dettmar (3/1), Pleßmann (3/2), Dressler, Grieme (je 2), Neumann, Henke (je 1). Weitere Spieler: Schneider, Sommerburg (beide TW), Junghans, Gremmes

Von Ferdinand Jacksch
Dein Kommentar
Alle Kommentare werden von uns überprüft bevor diese veröffentlicht werden!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Sicherheitscode
IP-Adresse: 52.91.90.122
[EMAIL=you@yoursite.com]My email address[/EMAIL]
[EMAIL]you@yoursite.com[/EMAIL]
[URL=http://yoursite.com]My website[/URL]
[URL]http://yoursite.com[/URL]
[IMG]http://yoursite.com/image.jpg[IMG]
[LIST=a][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[LIST=1][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[QUOTE=Nickname]Quote[/QUOTE]
[QUOTE]Quote[/QUOTE]
[TOGGLE=Read more]Full Text[/TOGGLE]
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

 

Galerien

lgo

Start

Teams 18/19

Ergebnisse 18/19

Bilder

Sonstiges