register











unsere nächsten Spiele

2. Herren
Damen
Minis
...

Ergebnis-Einzelheiten



2. Herren vs HSG Schon./Uslar/Wiens. II
20 : 19
(13:11)
Datum: 09.12.2018 Ort: Uslar (SH Gymnasium) Liga: Regionsklasse
Vorbericht:
Spielbericht:
HSG Schoningen/Uslar/Wiensen II - SG Spanbeck/Billingshausen II 19:20 (11:13)

Spielbericht:
Vor dem Spiel waren die Aussichten schon nicht rosig. Gerade mal 9 Spieler hatten sich für das Auswärtsmatch in Uslar fit gemeldet. Leider hat sich von den neun noch einer ins Bett verirrt, so dass wir das Spiel mit 8 Mann spielen mussten.
Und die legten gut los. Zunächst brachte Andreas Badehop die SG mit seinen ersten drei Toren auch dreimal in Führung (0:1, 1:2, 2:3). Mark-Robin der auf der ungewohnten Rückraumlinks-Position spielen musste, und seine Sache mehr als gut erledigte, erhöhte 2 Minuten später auf 2:4 und Simon Schmidt auf 2:5. Die Gastgeber trafen dann in der 10. Minuten noch zum 3:5 per Siebenmeter. Danach vernagelten die Abwehr und der SG-Keeper den Kasten und ließen bis zur 19. Minuten keinen Gegentreffer mehr zu. Da es generell ein sehr langsames Handballspiel war, traf die SG in der Phase auch nur drei Mal das Tor. Philipp Rosenhagen netzte per Heber zum 3:8 ein.
Als beim Stand von 5:10 aus Sicht der SG ein Spieler aus Uslar eine 2-Minuten Zeitstrafe bekam, ging erstmal nichts mehr bei den Gästen. Uslar gelangen 3 Tore in Folge und das Spiel gestaltete sich nun sehr ausgeglichen. Doch einige leichte Ballverluste im eigenen Angriff und zu zaghaftes Abwehrverhalten der SG brachte Uslar Tor um Tor heran. Kurz vor dem Ende hatten die Gastgeber sogar die Möglichkeit auf den Ausgleichstreffer, doch Simon Schmidt stibitzte sich den Ball und erhöhte noch auf 13:11 für die SG. In der Halbzeitpause hieß es dann erstmal Luft holen und sich beraten was besser werden muss.

Die zweite Hälfte war dann ein richtiger Krimi. Die SG erhöhte zwar zweimal auf 3 Tore, doch Uslar ließ sich einfach nicht abschütteln. In der 48. Minuten folgte dann auch der Ausgleich. Die SG leistete sich einfache Fehler im Angriff.
Doch auch nachdem Ausgleich blieb die SG ruhig und konzentrierte sich zunehmend auf die Abwehr. Ein Doppelschlag durch Kaupert und Badenhop brachte die Gäste wieder mit zwei Toren in Führung. Die hatte bis 23 Sekunden vor Schluss auch noch Bestand, ehe die Heimsieben noch ein letztes Mal traf und direkt auf komplett offensive Abwehr schaltete. Doch die SG war an diesem späten Nachmittag einfach zu clever, um sich noch die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Nach besagten 23 Sekunden war dann Schluss und die SG Spanbeck/Billingshausen II feierte den dritten Sieg in Folge.

Es spielten: Peter Lehmann (TW) – Björn Ente, Simon Schmidt (4), Björn Garbode , Kevin-Patrick Theil, Andreas Badenhop (10), Philipp Rosenhagen (1), Mark-Robin Kaupert (5), Marcel Gremmes (schlief in seinem Bett und spielte nicht, stand aber auf dem Spielbericht)
Dein Kommentar
Alle Kommentare werden von uns überprüft bevor diese veröffentlicht werden!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Sicherheitscode
IP-Adresse: 34.235.143.190
[EMAIL=you@yoursite.com]My email address[/EMAIL]
[EMAIL]you@yoursite.com[/EMAIL]
[URL=http://yoursite.com]My website[/URL]
[URL]http://yoursite.com[/URL]
[IMG]http://yoursite.com/image.jpg[IMG]
[LIST=a][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[LIST=1][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[QUOTE=Nickname]Quote[/QUOTE]
[QUOTE]Quote[/QUOTE]
[TOGGLE=Read more]Full Text[/TOGGLE]
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

 

Galerien

lgo

Start

Teams 18/19

Ergebnisse 18/19

Bilder

Sonstiges