register












Kommende Spiele

Damen
weibliche D-Jgd
weibliche E-Jgd
Minis

Ergebnis-Einzelheiten



1. Herren vs HSG Bad Harzb./Vienenb.
31 : 28
(12:11)
Datum: 13.03.2022 Ort: Bovenden [IGS] Liga: LL Süd 2021/22
Vorbericht:
Spielbericht:
Herren mit wichtigem Heimsieg
Am späten Sonntagnachmittag empfing die Mannschaft von SG-Trainer Thorsten Dehn die HSG Bad Harzburg/Vienenburg. Das Hinspiel hatte die SG Spanbeck/Billingshausen mit 29:22 verloren. Also war da noch eine Rechnung offen.
Mit fünf Ausfällen, unter anderen fehlte der Toptorjäger der SG: Andreas Badenhop. Ansonsten konnte Dehn auf einen gut gefüllten Kader zurück greifen.
Das erste Spiel nach der Coronapause gegen Himmelsthür (12:36) sollte aus den Köpfen der Spieler verschwinden. Einzig die positive Stimmung, die trotz der heftigen Pleite vorhanden war, wollte man mit in das bevorstehende Heimspiel nehmen. Die SG legte auch gut los. Das 4:2 durch Nico Brandt (5), war die erste Zweitore-Führung für die SG. Marius Schröder (5) schraubte das Ergebnis mit seinem ersten Tor sogar noch auf 5:2. Nicht nur im Angriff lief es ganz gut. Die Abwehr stand sehr gut und ging mit der richtigen Aggressivität zu Werke. Es wurde gut verschoben, Lücken geschlossen und sich gegenseitig unterstützt. Ehe die Gäste, das erste Mal aus dem Spiel heraus ins SG-Tor trafen, vergingen 13 Minuten. Die zwei Treffer davor waren Siebenmeter.
Fortan kamen die Gäste aber besser ins Spiel. Plötzlich lag die HSG mit 9:7 (23.) in Führung und die Heimsieben musste aufpassen, dass der Rückstand nicht viel größer wurde. Das passierte auch nicht, weil abermals Brandt, Kapitän Pleßmann und Marcel Neumann das Spiel noch vor der Pause drehen konnten (10:9, 28.). Jannick Jenne (3) setzte mit dem 12:11 den Schlusspunkt in der ersten Halbzeit.

Den Start in den zweiten Durchgang verpennten die Gastgeber komplett. Die Gäste kamen mit viel Wucht und Wut aus der Kabine. Drei schnelle, viel zu einfache Gegentreffer brachten die SG mit 12:14 ins Hintertreffen. Diesen Rückstand lief man aber nur kurz hinterher. Tobias Baule erzielte mit seinem ersten Saisontor den Ausgleich zum 16:16 (39.).
Das Spiel war sehr spannend. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen. Erst ging die SG in Führung (17:16) und nur kurze Zeit später lag man wieder hinten (22:23, 52.) Raphael Pleßmann ging als Kapitän voran und erzielte mit seinem sechsten Siebenmeterversuch, seinen sechsten Treffer zum 23:23 und sorgte sogar noch aus dem Spiel heraus für die Führung zum 25:24 (55.).
Den letztmaligen Ausgleich der Gäste in der 54. Minute konterte die SG mit einem 4:0-Lauf zum 28:24 binnen zweieinhalb Minuten. Es war eine kleine Vorentscheidung. Den Sack machte Niklas Fricke mit dem 29:25 zwei Minuten vor Schluss endgültig zu. Mit 31:28 gewann am Ende die SG Spanbeck/Billingshausen.

Es spielten: Peter Lehmann, Phil Gelhard (beide TW) – Marcel Neumann (2), Raphael Pleßmann (7/6), Leon Stiller (2), Tobias Baule (1), Nico Brandt (5), Niklas Fricke (3), Jannick Jenne (3), Johannes Deschner (3), Philipp Rosenhagen, Marius Schröder (5)
Dein Kommentar
Alle Kommentare werden von uns überprüft bevor diese veröffentlicht werden!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Sicherheitscode
IP-Adresse: 44.222.64.76
[EMAIL=you@yoursite.com]My email address[/EMAIL]
[EMAIL]you@yoursite.com[/EMAIL]
[URL=http://yoursite.com]My website[/URL]
[URL]http://yoursite.com[/URL]
[IMG]http://yoursite.com/image.jpg[IMG]
[LIST=a][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[LIST=1][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[QUOTE=Nickname]Quote[/QUOTE]
[QUOTE]Quote[/QUOTE]
[TOGGLE=Read more]Full Text[/TOGGLE]
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

 

Galerien

lgo

Start

Teams 23/24

Ergebnisse 23/24

Bilder

Sonstiges