register











unsere nächsten Spiele

2. Herren
  gegen HG Rosdorf-Grone III
  am 18.11.2018 um 17:00 Uhr
  in Rosdorf 
  Liga: Regionsklasse
  gegen SV Einheit Worbis II
  am 24.11.2018 um 14:30 Uhr
  in Bovenden (IGS) 
  Liga: Regionsklasse
  gegen HSG Schon./Uslar/Wiens. II
  am 09.12.2018 um 17:00 Uhr
  in Uslar (SH Gymnasium) 
  Liga: Regionsklasse
Damen
  gegen MTV Geismar IV
  am 18.11.2018 um 15:45 Uhr
  in Geismar (SH II) 
  Liga: Vorrunde Gruppe 2
  gegen MTV Moringen
  am 24.11.2018 um 18:30 Uhr
  in Bovenden (IGS) 
  Liga: Vorrunde Gruppe 2
  gegen TSV Landolfshausen II
  am 01.12.2018 um 17:30 Uhr
  in Diemarden 
  Liga: Vorrunde Gruppe 2
Minis
...
  • Werdegang
SG Spanbeck/Billingshausen

Die Handball-Spielgemeinschaft Spanbeck-Billingshausen
(Kurzform: SG SpanBill) wurde am 08.03.1997 im Rahmen einer Gründungsversammlung, die im DGH in Billingshausen stattfand, zum 01.07.1997 gegründet. Leider konnte Georg Dittrich (1. Vorsitzender TSV Spanbeck), der im Vorfeld der Verhandlungen einer Arbeitsgruppe vorstand, die einen erheblichen Beitrag zur Gründung der Spielgemeinschaft leistete, bei diesem wichtigen Anlass nicht dabei sein. In der zwischen den Stammvereinen TSV Spanbeck (1. Vorsitzender Wilhelm Mävers) und dem TUSPO Billingshausen (1. Vorsitzender Bernhard Upmeyer) geschlossenen Vereinbarung werden bei Gründungsbeginn folgende Mannschaften in der SG Spanbeck-Billingshausen zusammengeführt:


1. Herren TSV Spanbeck
1. Herren TUSPO Billingshausen
1. Damen TSV Spanbeck
2. Herren TUSPO Billingshausen
A-Jugend (weibl) TSV Spanbeck
E-Jugend (männl) TSV Spanbeck
Minis TSV Spanbeck



Zur Wahrnehmung und Verwaltung der Aufgaben der SG Spanbeck-Billingshausen sowohl in sportlicher als auch in finanzieller Hinsicht wurde durch die Stammvereine ein selbstständiger, in eigener Verantwortung handelnder Vorstand, bestellt. Der erste Vorstand setzte sich 1997 zusammen aus:


1. Vorsitzender Jürgen Becker
2. Vorsitzender Frank Hartmann
Schriftführer Karl Göbel
Kassierer Dieter Kolle
Spielwart Lothar Sosnowski
Jugendwart Manfred Dettmar



Der z. Zt. verantwortliche Vorstand, es hat in den vergangenen Jahren einige Wechsel gegeben, setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Volker Junghans
2. Vorsitzender Frank Rindermann
Schriftführer Elke Gremmes
Kassenwart Marianne Huhnoldt
Spielwart Lothar Sosnowski
Jugendwart Urs Dettmar

Stand 26.06.2018


Ehemalige Vorstände
Neu bestellt(Jahr 2000):
Elke Gremmes (TSV), Torsten Böttcher (TUSPO)
Ausgeschieden (Jahr 2000):
Karl Göbel (TUSPO), Dieter Kolle (TSV)
Neu bestellt (Jahr 2002):
Steffen Rau (TUSPO)
Ausgeschieden (Jahr 2002):
Frank Hartmann (TUSPO)
Neu bestellt (Jahr 2003):
Volker Junghans (TSV), Frank Rindermann (TUSPO)
Ausgeschieden (Jahr 2003):
Jürgen Becker (TSV), Steffen Rau (TUSPO)
Neu bestellt (Jahr 2008 ):
Urs Dettmar (TSV)
Ausgeschieden (Jahr 2008 ):
Torsten Böttcher (TUSPO)


Seit der Gründung und bis zum heutigen Tage hat es die SG Spanbeck-Billingshausen verstanden, sich mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten in den südlichen Landkreisen Niedersachsens sowie in der heutigen Handballregion SÜD-NIEDERSACHSEN zu etablieren.
Insbesondere übernehmen hierfür Verantwortung, der Vorstand, die finanzierenden Stammvereine, die unterstützenden Sponsoren und der Einsatz unserer Verantwortlichen des Förderkreises.
Der Erhalt und Bestand der SG Spanbeck-Billingshausen mit allen seinen Aktiven wird getragen durch das Interesse am Handballsport, durch die Verbundenheit zu unseren treuen Fans, durch die Unterstützung unserer Familien und durch die unentgeltliche Mitarbeit von vielen Mitgliedern unserer Gemeinden.
Mit dem Verein einen Erfolg zu erringen, stärkt das Selbstwertgefühl. Im Miteinander lernt man, mit einem Misserfolg umzugehen, die Hoffnung nicht aufzugeben und neue Motivation für die Zukunft zu wecken. Sport ist ein bedeutender Bereich unserer Freizeitkultur.
Das Bestreben der SG Spanbeck-Billingshausen und seiner Verantwortlichen geht dahin, diese Erfahrungen, beginnend bei den Mini-Handballern, über die Jugend-Handballer aller Altersklassen bis in den Bereich der erwachsenen Aktiven zu vermitteln.
Die z. Zt. verantwortlichen Vorstände, setzen auf intensive Jugendarbeit.
In der Hoffnung bisher diese Aufgabe gemeistert zu haben, blicken wir mit Stolz auf beachtliche sportliche Erfolge in der Vergangenheit zurück:


die l. Herren wird in der Saison 97/98 Vize-Meister in der Bezirksklasse
die 2. Herren wird in der Saison 97/98 am 18.04.98 Kreispokal-Sieger
die 2. Herren wird in der Saison 99/00 Meister in der Kreisliga
die 1. Herren wird in der Saison 01/02 Meister in der Bezirksklasse
die 1. Herren wird in der Saison 03/04 Meister in der Bezirksklasse
die B-Jugend wird in der Saison 03/04 Meister in der KSG Gö/NOM/OHA
die 1. Herren wird in der Saison 04/05 Meister in der Bezirksklasse



Bei den Turnieren in unseren Nachbargemeinden konnten viele Pokale und gute Platzierungen von unseren Mannschaften errungen werden. Erstmalig spielten wir in der ersten Runde des HVN-Pokals mit.
Pressebericht: „In einem vorgezogenen Treffen des HVN-Pokals (l. Runde) setzte sich Oberligist TG Münden am Mittwochabend in Bovenden gegen den Bezirksligisten SG Spanbeck Billingshausen mit 40:28 (18:11) Toren durch und erreichte ohne große Mühe die nächste Runde. Die Gastgeber traten stark ersatzgeschwächt an und mussten auf 4 Spieler aus der Reserve zurückgreifen. Die meisten TG Treffer fielen durch Konter nach technischen SG Fehlern, aber der vermeintliche Außenseiter hielt das Treffen bis zum 19:24 offen.“


Die SG SpanBill veranstaltete viele MINI Spielfeste. MINI Mannschaften, in drei Leistungsklassen waren am Start. Sowohl auf dem Spielfeld, als auch am daneben aufgebauten "Gerätepark" hatten die Kinder viel Vergnügen. Die jüngsten Handballerinnen und Handballer zeigten vor großem Publikum was sie beim Training gelernt haben.
Auf dem Reitplatz am Glockenberg in Billingshausen wurde von der SG Spanbeck-Billingshausen erstmals ein Beach-Handball-Turnier ausgetragen. Spaß am Spiel im Sand gefunden, reiste eine Abordnung (Störtebeker) fortan jährlich zu den niedersächsischen Meisterschaften im Beach-Handball nach Cuxhaven und nahm an diesem HVN Turnier sehr erfolgreich teil.
Mit einem Dritten Platz im Gepäck kamen die Störtebeker 2008 aus Cuxhaven zurück.


Zwischenzeitlich konnten wir unser 10-jähriges Bestehen feiern. Die Feierlichkeiten fanden auf dem Sportplatz in Spanbeck am 15. + 16. Juni 2007 statt. Im Rahmen von “sportlichen Veranstaltungen“ konnten sich Aktive sowie Passive präsentieren. Sowohl die Teilnehmer als auch die anwesenden Zuschauer hatten bei den Spielen großen Spaß. Es gab tolle Szenen, die herzlich belacht werden konnten. Das Engagement und der sportliche Einsatz waren sehr groß. Keine Mannschaft gab ein Spiel verloren.
Der gemütliche Teil im Anschluss dauerte bis in die Morgenstunden.


In die Saison 2009/2010 werden wir mit 2 Herrenmannschaften, 2 Jugendmannschaften sowie unseren MINI Mannschaften starten.


Die SG Spanbeck-Billingshausen will weiterhin Sport durch Spaß und Lebensfreude vermitteln und damit gesundheitsfördernde Aufgaben in den Gemeinden wahrnehmen.


Der Vorstand

 

Galerien

lgo

Start

Teams 18/19

Ergebnisse 18/19

Bilder

Sonstiges