register












Kommende Spiele

Damen
weibliche D-Jgd
weibliche E-Jgd
Minis

Ergebnis-Einzelheiten



1. Herren vs MTV Eintracht Hornburg
31 : 21
(14:11)
Datum: 30.04.2022 Ort: Hornburg Liga: LL Süd 2021/22
Vorbericht:
Spielbericht:
SpanBill-Herren rehabilitieren sich
Am Samstag um Punkt 14 Uhr machte sich der Blau-Gelbe Bus mit den Spielern und einigen Fans auf den Weg ins knapp 90 Kilometer entfernte Hornburg. Nach dem Warmlaufen und der Ansprache durch Coach Raphael Böttcher pfiffen die jungen Unparteiischen das Spiel punktgenau um 17 Uhr an.

Obwohl die Gäste aus dem Spanbecker Lande das Spiel gegen Söhre von vergangener Woche aus den Köpfen kriegen wollte, schien es so als ob das nicht so recht funktionierte. Zumindest ließ der Beginn des Spiels das erahnen. Wenig Konzentration im Angriff und kein Zugriff in der Abwehr. Auch der SG-Keeper kam nicht gut in die Partie. Das führte dazu, dass die SG nach 15 Minuten mit 6:7 hinten lag. Das hatte man sich gegen den Tabellenletzten der Landesliga Süd ganz anders vorgestellt. Nach der Auszeit kamen die Gäste dann aber endlich im Spiel an. Gestützt von einer ganz anderen Körpersprache und Kommunikation auf dem Platz drehte die SG das Spiel. Über 7:7 kam man binnen fünf Minuten zur 11:7 Führung. Dieser 5:0-Lauf zeigte, dass die Mannschaft um Kapitän Pleßmann (3 Tore) durchaus in der Lage ist, Tempohandball zu zeigen. Bis zur Halbzeit wurde noch ein wenig durchgewechselt, was die Gastgeber dazu nutzen konnten, in Schlagdistanz zu bleiben. Mit dem verwandelten Siebenmeter zum 11:14 aus Hornburger Sicht, wurden die Seiten gewechselt.

In der Halbzeitansprache traf SG-Coach Böttcher scheinbar die richtigen Worte. Die Mannschaft kam mit viel Lust auf guten und schnellen Handball aus der Kabine. Vom 14:11 Halbzeitstand, erarbeitete sich SpanBill innerhalb von 9 Minuten eine 21:11 Führung (39.). Das war zu diesem Zeitpunkt schon die Vorentscheidung. Dieser Vorsprung hatte auch bis zum Ende hin bestand. Die Heimmannschaft hielt fortan etwas besser dagegen und die SG zeigte einige Unachtsamkeiten in der Defensive. Dennoch war es zumindest eine dreiviertel Stunde lang eine astreine, solide Vorstellung der Gäste und ein, auch in der Höher verdienter 31:21 Auswärtssieg. Der hätte tatsächlich noch ein wenig höher ausfallen können. Bedanken darf sich die SG auch bei Philipp Rosenhagen, der die nächste Kiste Bier spendiert. Er erzielte endlich sein erstes Tor in der Landesliga!

Es spielten: Peter Lehmann (TW) – Andreas Badenhop (10/5), Timo Baule (2), Raphael Pleßmann (3), Leon Stiller (2), Niklas Fricke (1), Simon Schmidt (4), Tobias Baule (1), Jannick Jenne (3), Johannes Deschner, Philipp Rosenhagen (1), Marius Schröder (4)
Dein Kommentar
Alle Kommentare werden von uns überprüft bevor diese veröffentlicht werden!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Sicherheitscode
IP-Adresse: 44.222.64.76
[EMAIL=you@yoursite.com]My email address[/EMAIL]
[EMAIL]you@yoursite.com[/EMAIL]
[URL=http://yoursite.com]My website[/URL]
[URL]http://yoursite.com[/URL]
[IMG]http://yoursite.com/image.jpg[IMG]
[LIST=a][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[LIST=1][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[QUOTE=Nickname]Quote[/QUOTE]
[QUOTE]Quote[/QUOTE]
[TOGGLE=Read more]Full Text[/TOGGLE]
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

 

Galerien

lgo

Start

Teams 23/24

Ergebnisse 23/24

Bilder

Sonstiges